ÖffnungszeitenHaben Sie Fragen?04541 - 86 26 0
Suchvorschläge
ÖffnungszeitenHaben Sie Fragen?04541 - 86 26 0
Freischwinger Natura 4110 in grau-braunem Leder

Freischwinger Natura 4110 in grau-braunem Leder

ID 71914300004-7
375,00 € *
inkl. Mwst
  • grau-braunes Leder
  • Edelstahlgestell
  • ca. 45x96x61 cm
375,00 € *

Beschreibung

Details

Pflegehinweise

Beschreibung

Fabelhaftes Sitzgefühl

In sehr elegantem Look tritt der grau-braune Freischwinger Natura 4110 ins Rampenlicht.

  • stilvolle Erscheinung
  • geschmeidiger Lederbezug
  • bequemer Sitzkomfort

Mit dem eleganten Freischwinger 4110 können Sie Ihren Essbereich oder Ihr Büro stilvoll verschönern. Durch sein vollkommenes Erscheinungsbild wertet er jeden Raum sofort auf. Wippend leicht und gut gepolstert verleiht der Stuhl ein beflügeltes Sitzgefühl, das auch zu längerem Verweilen am Tisch einlädt.

Zudem überzeugt der Stuhl mit seinem exzellenten Look. Bezogen wurde er mit geschmeidigem Leder, das perfekt mit dem stilvollen Edelstahlgestell harmoniert. Verziert wird die Rückenlehne von einer vertikalen Steppnaht, die die hervorragende Optik weiter hervorhebt. Lassen Sie sich von diesem Schmuckstück inspirieren!

Details

Details:

  • Freischwinger Natura 4110 ohne Armlehnen
  • mit Lederbezug
  • längs verlaufende Steppnaht an der Rückenlehne
  • stabiles Metallgestell

Material:

  • Bezug: Leder
  • Gestell: Edelstahl

Farbe:

  • Bezug: grau-braun
  • Gestell: silber

Abmessung:

  • Breite: ca. 45 cm
  • Höhe: ca. 96 cm
  • Tiefe: ca. 61 cm

Pflegehinweise

  • Lederpflege
    Der Aufwand der Lederpflege richtet sich nach der Lederart, den Nutzungsgewohnheiten und der Nutzungsintensität. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisung zu behandeln. Bitte die Herstelleranleitungen beachten. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Bei der Reinigung von Ledersofas oder -sessel sollte auf Wasser möglichst verzichtet werden, denn Wasser kann auf dem Leder Flecken hinterlassen. Viel besser geeignet ist destilliertes Wasser. Beanspruchte Stellen am Nubuk-Lederbezug können mit einer weichen Bürste, Nubuk-, Pad- oder Schaumstoffschwamm wieder aufgeraut werden. Im Zweifelsfall fragen Sie gern Ihren Einrichtungsberater.

    Bedenken Sie bitte immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne ausbleicht und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist.